Blätter-Navigation

Angebot 139 von 424 vom 04.08.2022, 16:35

logo

HateAid gGmbH

Als erste Anlauf­stelle unter­stützt HateAid seit 2018 Betrof­fene von digi­ta­lem Hass. HateAid unter­stützt Betrof­fene emo­tio­nal und ermög­licht ihnen eine schnelle und effi­zi­ente recht­li­che Durch­set­zung, indem wir kos­ten­frei anwalt­li­che Unter­stüt­zung zur Seite stel­len. Wir unter­stüt­zen dabei, die Täter*innen zur Ver­ant­wor­tung zu zie­hen. Außer­dem sen­si­bi­li­siert HateAid über Kam­pa­gnen, Koope­ra­tio­nen und Advo­cacy-Arbeit die Poli­tik, Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den, Platt­for­men sowie die breite Öffent­lich­keit für das Phä­no­men der digi­ta­len Gewalt.

Werk­stu­dent*in (m/w/d) IT

15-20h/Woche – Ber­lin – zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt

Aufgabenbeschreibung:

  • Unse­ren Mit­ar­bei­ten­den bei ein­fa­chen tech­ni­schen Pro­ble­men mit ihren Gerä­ten hel­fen
  • Orga­ni­sa­tion und Ein­rich­tung von Arbeits­ge­rä­ten und wei­te­rer Büro­tech­nik
  • Tech­ni­sche Vor­ge­sprä­che mit Bewer­ber*innen füh­ren
  • Anlei­tun­gen für Mit­ar­bei­tende schrei­ben, wenn neue Pro­gramme ein­ge­führt wer­den
  • Schu­lung und Ein­ar­bei­tung neuer Mit­ar­bei­ten­der in die Ver­wen­dung unse­rer IT
  • Mit­ar­beit bei tech­ni­schen Pro­jek­ten (IT Secu­rity/Daten­ana­lyse/ Pro­jekt­ma­nage­ment/Pro­duct Ownership) je nach dei­nen Fähig­kei­ten und Inter­es­sen
  • Mit­ar­beit beim Aus­bau unse­rer IT-Sicher­heits­in­fra­struk­tur je nach dei­nen Fähig­kei­ten und Inter­es­sen
  • Recher­che­tä­tig­kei­ten nach Bedarf
  • Teil­nahme an Fort­bil­dun­gen, Team­sit­zun­gen und Super­vi­sio­nen

Erwartete Qualifikationen:

  • Du bist ein­ge­schrie­bene*r Stu­die­rende*r an einer deut­schen Uni­ver­si­tät
  • Du stu­dierst Infor­ma­tik oder einen ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gang oder hast dir ander­wei­tig solide Grund­kennt­nisse über die Funk­ti­ons­weise von Com­pu­tern und (Win­dows-)Pro­gram­men sowie dem Inter­net und Online­pri­vat­sphäre ange­eig­net
  • Du fühlst dich wohl im Umgang mit Men­schen und Tech­nik und liebst Ser­vice­tä­tig­kei­ten
  • Du hast pro­funde Kennt­nisse und Nut­zer­er­fah­rung mit Win­dows
  • Dir sind Daten­schutz und Pri­vat­sphäre im Netz wich­tig und du hast ein all­ge­mei­nes Ver­ständ­nis dafür
  • Pass­wort­ma­na­ger, 2FA und PGP sind für dich keine Fremd­wör­ter
  • Du sprichst und schreibst flie­ßend Deutsch und kannst ein­fa­che tech­ni­sche Unter­hal­tun­gen auf Eng­lisch füh­ren
  • Du bist ein poli­tisch den­ken­der Mensch und willst dich gegen Hass­rede enga­gie­ren
  • Du denkst gerne mit und freust dich über Mit­ge­stal­tungs­mög­lich­kei­ten

Unser Angebot:

  • Span­nende Arbeit an der Schnitt­stelle von gesell­schaft­li­chen Debat­ten, Netz­po­li­tik und Recht
  • Einen gesell­schaft­lich rele­van­ten Job für Hirn & Herz
  • Ein Team, das zusam­men­hält, sich zuhört, an einem Strang zieht und gerne lacht
  • Offene Türen über alle Ebe­nen hin­weg
  • Inter­dis­zi­pli­näre Mit­spra­che in allen Teams und große Wert­schät­zung für deine Ideen
  • Die Mög­lich­keit, durch dein Enga­ge­ment eine junge Orga­ni­sa­tion maß­geb­lich mit­zu­ge­stal­ten
  • Regel­mä­ßige Team-Mee­tings und Events
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Eine gut mit dem Stu­dium ver­ein­bare Anstel­lung (10-20h/Woche) zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt
  • Einen Stun­den­lohn von 12,00€ (Arbeit­neh­mer*innen-Brutto)
  • Fle­xi­bi­li­tät bei der Gestal­tung dei­ner Arbeits­weise und -zei­ten
  • Die Stelle kann nach Abspra­che größ­ten­teils remote aus­ge­übt wer­den mit regel­mä­ßi­ger Prä­senz im schö­nen Ber­li­ner Alt­bau-Büro etwa ein­mal pro Woche

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir dein Inter­esse geweckt?

Sende uns deine Bewer­bung gern über die­sen Link (https://podio.com/webforms/22144991/1552735). Wir benö­ti­gen einen aus­sa­ge­kräf­ti­gen Lebens­lauf ohne Foto und deine Zeug­nisse. Damit wir dich so gut wie mög­lich ken­nen­ler­nen kön­nen, nenne uns in dei­nem Anschrei­ben deine drei wich­tigs­ten Qua­li­fi­ka­tio­nen für den Job und erzähle kurz, warum du gern bei HateAid arbei­ten möch­test. Bitte teile uns auch dei­nen frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­min mit.

Viel­falt ist uns wich­tig. Daher freuen wir uns beson­ders über Bewer­ber*innen, die die Diver­si­tät unse­res Teams berei­chern und viel­fäl­tige Erfah­rungs­hin­ter­gründe reprä­sen­tie­ren.

Lei­der ist unser Büro aktu­ell nicht bar­rie­re­frei.

Noch Fra­gen?

Mehr Infor­ma­tio­nen zu HateAid fin­dest du hier. Bei Fra­gen rund um deine Bewer­bung wende dich gern unter jobs@hateaid.org an unser People & Cul­ture Team.

Unsere Mis­sion ist es, uns dem Hass im Netz ent­ge­gen­zu­set­zen. Am bes­ten gemein­sam mit dir!