Blätter-Navigation

Angebot 137 von 375 vom 21.09.2022, 13:17

logo

Ber­li­ner Ver­kehhrs­be­triebe - BVG

Die Mobi­li­tät Ber­lins wan­delt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unse­rer Zukunft. Wir ent­wi­ckeln inno­va­tive Ver­kehrs­lö­sun­gen und brin­gen die Elek­tro­mo­bi­li­tät der Stadt voran. Mit uns kom­men 715,0 Mil­lio­nen Fahr­gäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.800 Beschäf­tig­ten, die fah­ren, schwei­ßen, pla­nen, rech­nen, con­trol­len, ein­kau­fen und kom­mu­ni­zie­ren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns ein­zu­stei­gen? Wir suchen für die Abtei­lung Digi­tale Unter­neh­mens­ser­vices, befris­tet für 18 Monate, eine*n Mit­ar­bei­ter*in.

Das Sach­ge­biet Enter­prise Ser­vice Manage­ment (ESM) ist die zen­trale Platt­form für (IT-)Ser­vice­pro­zesse und über­nimmt dabei End-to-End deren Doku­men­ta­tion und Lösung z. B. für Stö­run­gen, Auf­träge und Sta­tus­mel­dun­gen. Es dient als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­schnitt­stelle von und zur IT und bil­det die digi­ta­len For­mu­lare der BVG ab. Vor­han­dene Papier­for­mu­lare und ana­loge Pro­zesse sol­len durch ESM digi­ta­li­siert und opti­miert wer­den. ESM sorgt für durch­ge­hende Trans­pa­renz in den Ser­vice­pro­zes­sen und Work­flows und stellt Berichte mit wich­ti­gen Kenn­zah­len für die IT bereit.

Trai­nee Pro­duct Owner für Enter­prise Ser­vice Manage­ment (w/m/d)

Aufgabenbeschreibung:

Im Fokus dei­ner Tätig­keit steht dabei ins­be­son­dere, eng mit unse­ren Pro­duct Ownern zusam­men­zu­ar­bei­ten und gemein­sam die agi­len Pro­zess­op­ti­mie­rungs- und Digi­ta­li­sie­rungs­in­itia­ti­ven bei der BVG vor­an­zu­trei­ben. Dabei bie­ten wir dir ein viel­fäl­ti­ges und abwechs­lungs­rei­ches Auf­ga­ben­spek­trum:

  • Du beglei­test die Ana­lyse, Kon­zep­tion, Umset­zung und Qua­li­täts­si­che­rung zur digi­ta­len Umset­zung alter und neuer unter­neh­mens­über­grei­fen­der Pro­zesse und Work­flows auf unse­rer Ser­vice­Now-Platt­form.
  • Du pflegst den Pro­duct Back­log und unter­stützt bei der Erstel­lung von Road­maps, Epic und User Sto­ries.
  • Du steu­erst die Schnitt­stelle zwi­schen dem Ent­wick­lungs- und Ser­vice Desk Team und gestal­test und ver­bes­serst die Pro­zesse für einen exzel­len­ten Ser­vice.
  • Du sicherst die Qua­li­tät durch das Auf­set­zen und Durch­füh­ren von Test­pro­zes­sen und sorgst dafür, dass Bugs und andere Feh­ler iden­ti­fi­ziert und durch das Ent­wick­ler­team gelöst wer­den.
  • Du beglei­test die Ana­lyse, Kon­zep­tion, Umset­zung und Qua­li­täts­si­che­rung zur digi­ta­len Umset­zung alter und neuer unter­neh­mens­über­grei­fen­der Pro­zesse und Work­flows.

Erwartete Qualifikationen:

Du hast dein Stu­dium in einer rele­van­ten Fach­rich­tung mit den Schwer­punk­ten IT-Pro­dukt­ma­nage­ment, Medien- oder Wirt­schafts­in­for­ma­tik, agile Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung, Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten oder Inge­nieur­we­sen, idea­ler­weise mit der Ver­tie­fung Digi­tal Inno­va­tion oder Pro­dukt­ent­wick­lung an einer Hoch­schule bzw. Uni­ver­si­tät gut abge­schlos­sen und durch prak­ti­sche Erfah­run­gen im Rah­men von Aus­bil­dun­gen, Prak­tika, Werk­stu­den­ten­tä­tig­keit etc. bereits erste Ein­bli­cke in das Tätig­keits­feld erlangt.

In die­sem Rah­men konn­test du bereits deine aus­ge­prägte Ziel- und Ergeb­nis­ori­en­tie­rung unter Beweis stel­len und dein stra­te­gi­sches und ver­netz­tes Den­ken wei­ter­ent­wi­ckeln. Du bist eine team­ori­en­tierte Per­sön­lich­keit und zeich­nest dich durch ein hohes Maß an Moti­va­tion aus. Du über­zeugst durch deine kun­den-, qua­li­täts- und ser­vice­ori­en­tierte Arbeits­weise und kom­mu­ni­zierst sicher und sou­ve­rän auf allen Hier­ar­chie­ebe­nen. Neben dei­nen sehr guten Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nis­sen bringst du her­vor­ra­gende Micro­soft-Office-Kennt­nisse mit. Deine Eigen­in­itia­tive und deine hohe Leis­tungs­be­reit­schaft run­den dein Pro­fil ab.

Pro­gramm­start: Sep­tem­ber 2022

Unser Angebot:

Die Ver­gü­tung erfolgt nach Ent­gelt­gruppe 10 TV-N Ber­lin. Dar­über hin­aus bie­ten wir dir viele Bene­fits und die Vor­züge eines zukunfts- und mit­ar­bei­ter­ori­en­tier­ten Arbeit­ge­bers. Teil­zeit­ar­beit ist mög­lich.

Wir haben uns Chan­cen­gleich­heit und die beruf­li­che För­de­rung von Frauen zum Ziel gesetzt. Des­halb sind wir beson­ders an Bewer­bun­gen von Frauen inter­es­siert. Aus­drück­lich erwünscht sind auch Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei ent­spre­chen­der Eig­nung bevor­zugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns auf deine Bewer­bung über unser Bewer­bungs­for­mu­lar bis zum 10.10.2022 unter der Aus­schrei­bungs­num­mer 6237-EX.

Jetzt bewer­ben

Empfiehl unser Stel­len­an­ge­bot auch gerne wei­ter.

Kon­takt zum Bewer­ben
Recrui­t­ing
Mela­nie Arndt
030 256-28439
Recruiting@bvg.de