Blätter-Navigation

Angebot 260 von 298 vom 19.02.2024, 13:47

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - III: Prozesswissenschaften - Institut für Werkstoffwissenschaften und -technologien - FG Keramische Werkstoffe Dielektrische Eigenschaften

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen

Studentische Beschäftigung mit 40 Monatsstunden

Aufgabenbeschreibung:

Aufgaben zur Unterstützung der Arbeit der Doktoranden im Labor im Projekt "Dielektrische Eigenschaften", darunter:

  • Probenverwaltung, -management, -inventarisierung, -digitalisierung
  • Organisation von Hardware, Beschriftung, PPE
  • Mithilfe beim Bau und der Montage von Geräten und Rohrleitungen
  • Mithilfe bei der Sauberkeit und Sicherheit im Labor
  • Durchführung von Routineexperimenten

Erwartete Qualifikationen:

Muss haben:

  • Kenntnisse über die Grundlagen der Laborsicherheit
  • Hintergrund in Chemie, Chemieingenieurwesen, Materialwissenschaften oder einer verwandten Disziplin
  • gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse erforderlich; Bereitschaft die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben

Kann haben:

  • Erfahrung mit Python-Programmierung
  • Interesse an Katalyse, grundlegenden Materialwissenschaften oder einem verwandten Thema

Hinweise zur Bewerbung:

Fachlich verantwortlich / Ansprechpartner:in für die Ausschreibung: Peter Kraus
Besetzungszeitraum: ab sofort für 16 Monate

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und ggf. aktueller Notenübersicht richten Sie bitte an die o.g. Beschäftigungsstelle.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.