Blätter-Navigation

Angebot 239 von 301 vom 20.03.2024, 10:18

logo

Bun­des­an­stalt für Arbeits­schutz und Arbeits­me­di­zin - Forschung für Arbeit und Gesundheit

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Sie betreibt Forschung, berät die Politik und fördert den Wissenstransfer im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Zudem erfüllt die Einrichtung hoheitliche Aufgaben im Chemikalienrecht und bei der Produktsicherheit. An den Standorten Dortmund, Berlin und Dresden sowie in der Außenstelle Chemnitz arbeiten über 800 Beschäftigte.

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Aufgabenbeschreibung:

Forschung für Arbeit und Gesundheit
Wir, die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), sind eine Ressortforschungsein-richtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Wir betreiben Forschung, beraten die Politik und fördern den Wissenstransfer im Themenfeld Sicherheit und Ge-sundheit bei der Arbeit. Zudem erfüllen wir hoheitliche Aufgaben im Chemikalienrecht und bei der Pro-duktsicherheit. An unseren Standorten Dortmund, Berlin und Dresden arbeiten über 800 Beschäftigte.

Wir suchen am Standort in Berlin für die Gruppe Z 6 „Informationstechnik“ zum nächstmögli-chen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

  • bis Entgeltgruppe 3 TVöD
  • Teilzeit (max. 17,5 Stunden / Woche)
  • befristet für die Dauer von 12 Monaten

Ihre Aufgaben:
Die Aufgaben einer Ressortforschungseinrichtung im Bereich Forschung und Entwicklung erfordern eine flexible IT-Infrastruktur, die IT-Landschaft ist daher entsprechend heterogen. Zahlreiche unter-schiedliche IT-Systeme und Applikationen sind in den Laboren und der Büro-IT im Einsatz.
Ihr Aufgabenbereich umfasst die folgenden Tätigkeiten

  • 2nd Level IT-Support
  • Unterstützung der IT-Benutzer/-innen
  • Administration der Arbeitsplatzcomputer
  • Bereitstellung und Betreuung von IT-Geräten für Anwender/-innen, PC-Installation (Erstausstat-tung / Rechnertausch / Vorinstallation), ultramobile IT

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Profil:

  • Studium
  • gute Kenntnisse der Hardware von Arbeitsplatz-IT-Systemen
  • gute Kenntnisse der Windows Client Betriebssysteme
  • gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte
  • eine gute Ausdrucksweise in deutscher Sprache
  • selbstständiger und methodisch strukturierter Arbeitsstil
  • ausgeprägte Eigeninitiative
  • teamorientierte und kommunikationsfreudige Persönlichkeit

Unser Angebot:

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, etwas zu bewegen: eine verantwortungsvolle Tätigkeit an der Schnittstelle von For-schung und Politikberatung
  • persönliche Entwicklung: wir fördern Ihre Potenziale durch gezielte Personalentwicklung
  • Flexibilität: gleitende Arbeitszeit von 6:00h bis 20:00h und individuelle Teilzeitmöglichkeiten
  • Ihr Arbeitsplatz: moderne, gut ausgestattete, barrierefreie und ergonomisch eingerichtete Arbeits-plätze
  • ein starkes Team: gutes Arbeitsklima in einer teamorientierten Struktur
  • Mobilität: wir fördern Jobtickets mit bis zu 480 EUR im Jahr, eine gute Verkehrsanbindung und aus-reichend Parkmöglichkeiten
  • wir sorgen für Sie Gesundheitsförderung: durch ein engagiertes betriebliches Gesundheitsma-nagement

Interesse geweckt?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Geschlechts, Alters, Ihrer ethnischen und sozi-alen Herkunft, etwaigen Behinderung, sexuellen Orientierung und Identität sowie Nationalität.
Wir haben uns unter anderem die Ziele gesetzt, die Gleichstellung von Frauen und Männern zu verwirk-lichen und die Familienfreundlichkeit sowie die Vereinbarkeit von Studium, Familie, Pflege und Berufstä-tigkeit für die Beschäftigten zu verbessern. Daher sind wir nach dem Bundesgleichstellungsgesetz be-sonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu för-dern, ist eine Teilzeitbesetzung der Stelle grundsätzlich für jedes Geschlecht möglich.
Auch eine Behinderung sollte Sie nicht hemmen, sich bei uns zu bewerben und uns Ihre Kompetenzen aufzuzeigen. Wir unterstützen daher ausdrücklich die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention und setzen uns nach Maßgabe des SGB IX und des Behindertengleichstellungsgesetzes besonders für die Belange von Menschen mit Handicap ein. Aus diesem Grund erfolgt hinsichtlich der Erfüllung der Aus-schreibungsvoraussetzungen eine individuelle Betrachtung.

Hinweise zur Bewerbung:

Wie Sie sich bewerben:

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie uns bis zum 19.04.2024 per E-Mail an
Z1.3@baua.bund.de.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Patrick Schelter, Tel. 0231/9071-2336.

Weitere Informationen zur Bundesanstalt unter www.baua.de.