Blätter-Navigation

Angebot 206 von 295 vom 21.05.2024, 10:34

logo

Fraun­ho­fer Hein­rich-Hertz-Insti­tut - Forschung

Das Fraun­ho­fer Hein­rich-Hertz-Insti­tut (HHI) ist eines der welt­weit füh­ren­den For­schungs­in­sti­tute für mobile und sta­tio­näre Kom­mu­ni­ka­ti­ons­netz­werke und für die Schlüs­sel-Tech­no­lo­gien der Zukunft. Unsere Kom­pe­tenz­be­rei­che haben wir kon­se­quent auf der­zei­tige und künf­tige Markt- und Ent­wick­lungs­an­for­de­run­gen aus­ge­rich­tet.

Werkstudent*in C Programmierung

Aufgabenbeschreibung:

  • Entwicklung hardwarenaher Software in C für Kommunikationssysteme
  • Design neuer Softwarefunktionen
  • Konzeption, Aufbau und Betrieb von experimentellen LiFi-Prototyp-Systemen
  • Schnittstellenanalyse und Implementierung sowie Unterstützung verschiedener Applikationsprotokolle
  • Testen, Debuggen und Optimieren der Software

Erwartete Qualifikationen:

  • Studium der (Technischen) Informatik oder einer verwandten Fachrichtung in Berlin
  • Fortgeschrittene Programmierkenntnisse in C sowie Erfahrung mit Skriptsprachen wie Python und Bash
  • Grundverständnis von Kommunikationssystemen inklusive MAC-Protokollen, physikalischer Übertragungsschicht und Signalverarbeitung
  • Vertiefte Kenntnisse im Umgang mit Linux
  • Vorzugsweise Erfahrung in der Entwicklung von Linux Kernel-Modulen, hardwarenaher Software und mit DPDK
  • Idealerweise Erfahrung mit FPGA-SoCs, z.B. Xilinx Zynq / Ultrascale+
  • Vertrautheit mit Versionskontrollsystemen wie Git und GitLab

Unser Angebot:

  • Einen mit dem Studium gut vereinbaren Nebenjob auf dem Campus der TU Berlin
  • Aktive Mitgestaltung an der Entwicklung neuer Technologien
  • Flexible Arbeitszeiten und ein kollegiales Arbeitsumfeld
  • Möglichkeit zum teilweisen Home-Office
  • Vertiefung akademischer Kenntnisse und praktische Anwendung des Studienwissens
  • Die Möglichkeit, eine Abschlussarbeit anzufertigen (Bachelor/Master)