Blätter-Navigation

Angebot 182 von 346 vom 05.07.2024, 12:34

logo

Deut­sches In­sti­tut für Wirt­schafts­for­schung (DIW Ber­lin) - Sozio-oekonomisches Panel (SOEP)

Das DIW Berlin (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) ist seit 1925 eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Deutschland. Es erforscht wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Zusammenhänge in gesellschaftlich relevanten Themenfeldern und berät auf dieser Grundlage Politik und Gesellschaft. Das Institut ist national und international vernetzt, stellt weltweit genutzte Forschungsinfrastruktur bereit und fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs. Das DIW Berlin ist unabhängig und wird als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft überwiegend aus öffentlichen Mitteln finanziert.

studentische Hilfskraft (w/m/div)

(für 10 Wochenstunden)

Aufgabenbeschreibung:

  • Generierung von Arbeitsmarktvariablen im Sozio-oekonomischen Panel
  • Überarbeitung und Aktualisierung von Stata Code zur Variablengenerierung
  • Bearbeitung von Anfragen durch Datennutzende
  • Unterstützung von Forschungsvorhaben im Bereich Arbeitsmarkt, insbesondere zu Einkommensungleichheit und Arbeitsangebot
  • Unterstützung bei Projekten zur Verknüpfung des Sozio-oekonomischen Panels mit externen Datenquellen

Erwartete Qualifikationen:

  • Sie haben Ihr Bachelorstudium fast abgeschlossen bzw. sind in einem Masterstudium mit der Studienfachrichtung Volkswirtschaftslehre, Sozialwissenschaften, Statistik o.ä. immatrikuliert
  • Sie verfügen über Kenntnisse in Stata (oder anderer code-basierten Statistiksoftware)
  • Sie besitzen Erfahrungen in empirischen Analysen mit quantitativen Daten
  • Sie verfügen über englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie haben Interesse an arbeitsmarktbezogenen Fragestellungen

Unser Angebot:

  • Die Möglichkeit, Studieninhalte in der praxisnahen Anwendung zu vertiefen
  • Ideale Rahmenbedingungen für das Verfassen einer Bachelor- oder Masterarbeit
  • Mitarbeit in einem multidisziplinären Team
  • Einblick in die empirische Arbeitsmarktforschung
  • Kontakt zu Wissenschaftler*innen in einem multidisziplinären Team
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung

Hinweise zur Bewerbung:

Die Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung ist erforderlich.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität oder ethnischer und sozialer Herkunft.

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 18.08.2024 mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Abitur- und Arbeitszeugnisse, Vordiplom /Bachelorabschluss, soweit vorhanden) unter Angabe der Kennziffer SOEP-5-24-ST.

Weitere Informationen über das DIW Berlin finden Sie auf unserer Homepage unter www.diw.de.
Auskünfte zum Arbeitsgebiet erhalten Sie bei Dr. Mattis Beckmannshagen (mbeckmannshagen@diw.de).