Blätter-Navigation

Offer 332 out of 443 from 14/07/22, 08:19

logo

Unfall­kasse Bran­den­burg - Frank­furt (Oder)

Die Unfall­kasse Bran­den­burg ist der gesetz­li­che Unfall­ver­si­che­rungs­trä­ger für Beschäf­tigte im öffent­li­chen Dienst, Schü­ler an all­ge­mein­bil­den­den Schu­len, Kin­der in Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen und Stu­den­ten an Hoch – und Fach­hoch­schu­len im Land Bran­den­burg.

Infor­ma­ti­ker (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Wir suchen unbe­fris­tet und in Voll­zeit zur Ver­stär­kung unse­rer IT Kom­pe­tenz zum frü­hest­mög­li­chen Ter­min einen

Infor­ma­ti­ker (m/w/d)

der bereit ist, sich in ein brei­tes Auf­ga­ben­ge­biet ein­zu­ar­bei­ten. Im Zusam­men­wir­ken zwi­schen den Fach­be­rei­chen der Ver­wal­tung sind Sie die Schnitt­stelle zur Infor­ma­ti­ons­tech­nik und bezie­hen bei der Umset­zung auch von selbst erar­bei­te­ten Kon­zep­ten externe Dienst­leis­ter mit ein.

Zu Ihren Auf­ga­ben

  • Wahr­neh­mung der Ser­vice­ver­ant­wor­tung für die in der UK BB betrie­be­nen Fach­an­wen­dun­gen (u. a. Finanz­buch­hal­tung, Inter­net­seite, Intra­net­seite, E-Lear­ning-Platt­for­men). Dazu gehö­ren UK BB - spe­zi­fi­sche Anpas­sun­gen und Aus­rich­tun­gen der Soft­ware, die Imple­men­tie­rung von Work­flows u. ä.
  • Gemein­same Erar­bei­tung von IT-Kon­zep­ten für die Öffent­lich­keits­ar­beit (u. a. Apps; Online­ba­sier­tes Ler­nen, Wei­ter­ent­wick­lung des Inter­net­auf­tritts) und deren Rea­li­sie­rung in der Zusam­men­ar­beit mit Drit­ten.
  • Betreu­ung des Data­wareh­ouse, ins­be­son­dere For­mu­lie­rung von Daten­bank­ab­fra­gen auf Anfor­de­rung aus den Fach­be­rei­chen; Bera­tung des Fach­be­rei­ches Sta­tis­tik zur Plau­si­bi­li­sie­rung von Sta­tis­ti­ken.
  • Steue­rung und Über­wa­chung der anzu­fer­ti­gen Sta­tis­ti­ken und deren Daten­qua­li­tät im Zusam­men­wir­ken mit den Fach­be­rei­chen.
  • Vor­nahme der IT-Koor­di­na­tion mit den Dienst­leis­tern, ins­be­son­dere die Betreu­ung des Release- und Test­ma­nage­ments unter Nut­zung eines ITSM-Sys­tems

Erwartete Qualifikationen:

  • Team­fä­hig­keit und hohes Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein sowie die Fähig­keit zum selb­stän­di­gen und struk­tu­rier­tem Arbei­ten
  • aus­ge­präg­tes Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­mö­gen
  • hohe Belast­bar­keit und gutes Zeit­ma­nage­ment
  • die Bereit­schaft zum Erwerb von erfor­der­li­chem Wis­sen

Ihr Anfor­de­rungs­pro­fil
  • Hoch­schul­ab­schluss als Infor­ma­ti­ker oder ver­gleich­bare Fach­rich­tung
  • Erfah­run­gen in der tech­ni­schen Betreu­ung unter­neh­mens­spe­zi­fi­scher Fach­an­wen­dun­gen (ERP, Inter­net, E-Lear­ning-Tools)
  • Erfah­run­gen in der Nut­zung von rela­tio­na­len Daten­ban­ken und SQL; OBIEE-Kennt­nisse sind wün­schens­wert
  • Kennt­nisse von Win­dows-Ser­ver Betriebs­sys­te­men und VMware ESX-Ser­vern sowie Basis-Pro­gram­mier­kennt­nisse (z. B. Shell-Skripte, AutoIt, Ver­gleich­ba­res) sind wün­schens­wert
  • Kennt­nisse in Share­Point, TYPO3 wün­schens­wert

Unser Angebot:

  • ein Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis und eine attrak­tive Ver­gü­tung nach Tarif­ver­trag TVöD (VKA)
  • eine Voll­zeit­be­schäf­ti­gung mit 39,5 h/Woche (ab 01.01.2023 39 h/Woche)
  • einen Arbeits­platz mit guter Ver­kehrs­an­bin­dung
  • Mög­lich­kei­ten zum Home­of­fice an leis­tungs­star­ken End­ge­rä­ten
  • die im öffent­li­chen Dienst übli­chen Sozi­al­leis­tun­gen, eine Alters­vor­sorge nach den Grund­sät­zen des Öffent­li­chen Diens­tes sowie ein fle­xi­bles Arbeits­zeit­sys­tem
  • eine inter­es­sante und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit in einem enga­gier­ten Team
  • Unter­stüt­zung in der Ein­ar­bei­tungs­phase und För­de­rung der beruf­li­chen Ent­wick­lung durch gezielte Fort- und Wei­ter­bil­dung

Hinweise zur Bewerbung:

Der Dienst­ort ist Frank­furt (Oder).

Die Tätig­keit ist teil­zeit­ge­eig­net.

Schwer­be­hin­derte Bewer­bende sowie die­sen Gleich­ge­stellte im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt und soll­ten bereits in ihrer Bewer­bung auf ihre Schwer­be­hin­de­rung/ Gleich­stel­lung hin­wei­sen. Ein ent­spre­chen­der Nach­weis ist der Bewer­bung bei­zu­le­gen.

Die Unfall­kasse Bran­den­burg setzt sich für die beruf­li­che Gleich­stel­lung und Chan­cen­gleich­heit aller Geschlech­ter ein.

Fra­gen zu Ihrem künf­ti­gen Auf­ga­ben­ge­biet beant­wor­tet Ihnen gerne:
Lei­ter der Abtei­lung Inter­ner Ser­vice Herr Scheele Tel. 0335/5216-334.

Sind Sie inter­es­siert? Dann nut­zen Sie Ihre Chance!

Wir freuen uns auf Ihre aus­führ­li­chen Bewer­bungs­un­ter­la­gen mit Anschrei­ben, Lebens­lauf, Abschluss­zeug­nis sowie Arbeits­zeug­nis­sen, die Sie bitte an fol­gende Anschrift rich­ten:

Unfall­kasse Bran­den­burg
Per­so­nal­be­reich
Müll­ro­ser Chaus­see 75
15236 Frank­furt (Oder)

oder per E-Mail an: personal@ukbb.de.

Bitte beach­ten Sie die Hin­weise für Bewer­ber/innen (m/w/d) zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten auf unse­rer Home­page.
https://www.ukbb.de/fileadmin/user_upload/cms/download_user/Datenschutz/Hinweise-fuer-Bewerberinnen-und-Bewerber.pdf