Blätter-Navigation

Offer 82 out of 418 from 23/09/22, 00:00

logo

Fraun­ho­fer IIS - Mikro­elek­tro­ni­sche und infor­ma­ti­ons­tech­ni­sche Sys­tem­lö­sun­gen und Dienst­leis­tun­gen

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Inte­grierte Schal­tun­gen IIS in Erlan­gen ist eine welt­weit füh­rende anwen­dungs­ori­en­tierte For­schungs­ein­rich­tung für mikro­elek­tro­ni­sche und infor­ma­ti­ons­tech­ni­sche Sys­tem­lö­sun­gen und Dienst­leis­tun­gen. Es ist heute das größte Insti­tut der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft. Unter ande­rem mit der maß­geb­li­chen Betei­li­gung an der Ent­wick­lung der Audio­co­dier­ver­fah­ren mp3 und MPEG AAC ist das Fraun­ho­fer IIS welt­weit bekannt gewor­den.

In enger Koope­ra­tion mit den Auf­trag­ge­bern betrei­ben die Wis­sen­schaft­ler inter­na­tio­nale Spit­zen­for­schung in den For­schungs­fel­dern Audio und Medi­en­tech­no­lo­gien, Bild­sys­teme, Ener­gie­ma­nage­ment, IC-Design und Ent­wurfs­au­to­ma­ti­sie­rung, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme, Loka­li­sie­rung, Medi­zin­tech­nik, Sen­sor­sys­teme, Sicher­heits­tech­nik, Ver­sor­gungs­ket­ten sowie Zer­stö­rungs­freie Prü­fung.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft / Prak­ti­kant (w/m/d) - For­schungs­pro­jekt „Raum­klang mit Smart Speakern"

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Inte­grierte Schal­tun­gen IIS ist durch seine maß­geb­li­che Betei­li­gung an der Ent­wick­lung von Audio­co­die­rungs­ver­fah­ren wie mp3 und AAC welt­weit bekannt gewor­den. Die Audio­tech­no­lo­gien des Fraun­ho­fer IIS wur­den bereits von über 1.000 Unter­neh­men lizen­siert und kom­men in mehr als sie­ben Mil­li­ar­den Gerä­ten zum Ein­satz. Mit unse­rem Bei­trag zur Stan­dar­di­sie­rung und Bereit­stel­lung von MPEG-H 3D Audio für den Klang der Zukunft haben wir ein­mal mehr bewie­sen, dass wir an der Spitze der Inno­va­tion ste­hen.

Du inter­es­sierst Dich für die Tech­no­lo­gien der digi­ta­len Audio­si­gnal­ver­ar­bei­tung und möch­test in aktu­el­len For­schungs­pro­jek­ten zur Ver­bes­se­rung der Audio­wie­der­gabe mit Smart Speakern mit­ar­bei­ten?

Dann schau Dir gerne unser Ange­bot an!

Aufgabenbeschreibung:

  • Du eva­lu­ierst Algo­rith­men zur Audio­si­gnal­ver­ar­bei­tung von Smart Speakern
  • Du führst raum­akus­ti­sche Mes­sun­gen durch und küm­merst Dich um die Aus­wer­tun­gen
  • Du erstellst Daten­sätze zur Anwen­dung von Maschi­nel­lem Ler­nen
  • Du imple­men­tierst Algo­rith­men in Python oder Mat­lab

Erwartete Qualifikationen:

  • Du stu­dierst Inge­nieur­wis­sen­schaft, Infor­ma­tik, Phy­sik, Mathe­ma­tik, Ton­meis­ter, Medi­en­tech­nik oder -tech­no­lo­gie oder einen ähn­li­chen Stu­di­en­gang
  • Du hast sehr gute Kennt­nisse in min­des­tens einem die­ser The­men­ge­biete:
  • Pro­gram­mie­rung (z.B. in Python oder Mat­lab)
  • Audio-Pro­duk­tion
  • Digi­tale Audio­si­gnal­ver­ar­bei­tung
  • Akus­tik
  • Maschi­nel­les Ler­nen
  • Du hast gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Du arbei­test gerne im Team und besitzt ebenso die Fähig­keit eigen­stän­dig zu arbei­ten

Unser Angebot:

  • Wert­schät­zen­des Mit­ein­an­der
  • Unter­stüt­zung durch Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Beruf­li­che Wei­ter­ent­wick­lung
  • Moderne Aus­stat­tung
  • Span­nende Semi­nare und Events
  • Anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung aktiv mit­ge­stal­ten
  • Men­to­ring­pro­gramm »jose­phine®« für talen­tierte Stu­den­tin­nen

Deine wöchent­li­che Arbeits­zeit wird nach Abspra­che ver­ein­bart, z.B. als stu­den­ti­sche Hilfs­kraft 8 bis 10 Stun­den/Woche oder Voll­zeit für ein Prak­ti­kum von min­des­tens drei Mona­ten. Vor Prü­fun­gen kannst Du Deine Stun­den redu­zie­ren und in den Semes­ter­fe­rien erhö­hen. Die Arbeits­tage kannst Du fle­xi­bel fest­le­gen. Nach Dei­nem Stu­dium besteht die Mög­lich­keit, in Voll- oder Teil­zeit bei uns zu arbei­ten.

Gerne bie­ten wir Dir die Mög­lich­keit, im oben genann­ten The­men­ge­biet, eine Bache­lor- oder Mas­ter­ar­beit in Zusam­men­ar­beit mit uns zu ver­fas­sen. Für die Ver­gabe und Durch­füh­rung der Arbei­ten gel­ten die Regeln der Hoch­schule, an der Du ein­ge­schrie­ben bist. Bitte halte für die Betreu­ung Dei­ner Abschluss­ar­beit Rück­spra­che mit einem Pro­fes­sor / einer Pro­fes­so­rin Dei­ner Wahl.

Wir wert­schät­zen und för­dern die Viel­falt der Kom­pe­ten­zen unse­rer Mit­ar­bei­ten­den und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Alter, Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion, Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät.

Mit ihrer Fokus­sie­rung auf zukunfts­re­le­vante Schlüs­sel­tech­no­lo­gien sowie auf die Ver­wer­tung der Ergeb­nisse in Wirt­schaft und Indus­trie spielt die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft eine zen­trale Rolle im Inno­va­ti­ons­pro­zess. Als Weg­wei­ser und Impuls­ge­ber für inno­va­tive Ent­wick­lun­gen und wis­sen­schaft­li­che Exzel­lenz wirkt sie mit an der Gestal­tung unse­rer Gesell­schaft und unse­rer Zukunft.

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Dein Inter­esse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Dei­nen aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (PDF: Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse). Wir freuen uns dar­auf, Dich ken­nen­zu­ler­nen!

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Inte­grierte Schal­tun­gen IIS
www.iis.fraunhofer.de

Kenn­zif­fer: 52287
Bewer­bungs­frist: keine