Blätter-Navigation

Offer 149 out of 397 from 14/09/22, 15:18

logo

Val­sight GmbH - Soft­ware­ent­wick­lung

Val­sight, 2015 aus dem Hasso-Platt­ner-Insti­tut her­aus gegrün­det, arbei­tet seit­dem an einer inno­va­ti­ven SaaS-Lösung, die dem Manage­ment von Groß­kon­zer­nen und Mit­tel­ständ­lern die Sicher­heit gibt, in einem dyna­mi­schen und kom­ple­xen Umfeld die rich­ti­gen Ent­schei­dun­gen zu tref­fen.

Wir ver­set­zen Unter­neh­men in die Lage, zen­trale Steue­rungs­pro­zesse – ins­be­son­dere Finanz­pla­nung und Fore­cast – nach­hal­tig zu opti­mie­ren und las­sen Con­trol­ling- und Finance-Teams mit­hilfe der Sze­na­rio-Simu­la­tion in ver­schie­dene alter­na­tive Zukünfte bli­cken.

Unter­neh­men unter­schied­li­cher Bran­chen – vom geho­be­nen Mit­tel­stand bis zum DAX-Kon­zern – set­zen Val­sight höchst erfolg­reich ein und konn­ten so ihre Unter­neh­mens­steue­rung ver­bes­sern sowie deren Effi­zi­enz und Fle­xi­bi­li­tät erhö­hen.

Werk­stu­dent:in (w/m/d) im Pro­dukt­ma­nage­ment

noch offen

Aufgabenbeschreibung:

  • Du unter­stützt uns bei der Pla­nung und Kon­zep­tion von zukünf­ti­gen Pro­dukt­ent­wick­lun­gen.
  • Du bekommst einen Ein­blick in die Daily-Doings unse­res Pro­dukt-Teams und hilfst uns bei fach­li­chen und orga­ni­sa­to­ri­schen Auf­ga­ben.
  • Du ver­ant­wor­test und opti­mierst unsere pro­dukt­spe­zi­fi­schen Schu­lungs-/Trai­nings­un­ter­la­gen auf Deutsch und Eng­lisch und fin­dest krea­tive Lösun­gen, wie wir unsere Soft­ware Kun­den und Inter­es­sen­ten noch bes­ser erklä­ren kön­nen.
  • Du über­nimmst klei­nere, eigen­stän­dige Pro­jekte, bei denen du abtei­lungs­über­grei­fend (in Zusam­men­ar­beit mit dem Busi­ness Deve­lop­ment-, Sales- und Custo­mer Suc­cess-Team) dein Wis­sen ein­set­zen kannst.

Erwartete Qualifikationen:

  • Du stu­dierst min­des­tens im 5. Fach­se­mes­ter Medi­en­wis­sen­schaf­ten, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaf­ten, Design, Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Natur­wis­sen­schaf­ten oder einen ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gang.
  • Du hast noch min­des­tens 6 Monate Stu­dium vor dir.
  • Du bist zuver­läs­sig und erle­digst deine Auf­ga­ben eigen­stän­dig.
  • Du kom­mu­ni­zierst gerne und sehr gut auf Deutsch und Eng­lisch und bist in der Lage, kom­plexe Sach­ver­halte in ein­fa­cher Spra­che dar­zu­stel­len.
  • Du bist am Thema Unter­neh­mens­steue­rung inter­es­siert.

Was du idea­ler­weise auch mit­bringst:
  • In der Ver­gan­gen­heit hast du bereits erste Berufs­er­fah­run­gen in Pro­dukt­ma­nage­ment, Design oder Kon­zep­tion gesam­melt oder ein aus­ge­präg­tes Inter­esse an Pro­dukt­ma­nage­ment.
  • Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und ein hoher Qua­li­täts­an­spruch sind für dich selbst­ver­ständ­lich.
  • Du möch­test etwas Neues ler­nen und hast Inter­esse daran, mit uns das Pro­dukt­ma­nage­ment aus­zu­bauen.

Unser Angebot:

  • Real Ownership: Du möch­test The­men und Pro­jekte eigen­ver­ant­wort­lich gestal­ten und dich so wei­ter­ent­wi­ckeln? It’s a match - bei uns erhältst du die Frei­räume und Ver­ant­wor­tung dafür.
  • Trans­pa­rency & Growth: Men­to­ring und regel­mä­ßi­ges Feed­back sowie Trai­nings- und Wei­ter­bil­dungs­bud­get gehö­ren bei uns neben einem attrak­ti­ven & über­durch­schnitt­li­chen Gehalt zu den Grund­pfei­lern einer erfolg­rei­chen Lauf­bahn.
  • Balance is key: Dar­auf ach­ten wir nicht erst seit Corona und bie­ten dir indi­vi­du­elle Arbeits­zeit­ge­stal­tung und 20 Tage Urlaub. Du ent­schei­dest, ob du lie­ber im Home Office oder mit dei­nen Kol­leg:innen im Büro arbei­ten möch­test, gemein­same Pau­sen mit Bil­lard, Nin­tendo Switch oder Dart inklu­sive.
  • We win and grow tog­e­ther: Ja, “fla­che Hier­ar­chien” und “Hands-on-Men­ta­li­tät” kön­nen auch wir nicht mehr hören und sagen des­halb mit ande­ren Wor­ten: Wir wol­len gemein­sam wach­sen, Dinge anpa­cken, ver­bes­sern und wei­ter­den­ken. Und das geht nur, wenn wir offen und trans­pa­rent mit­ein­an­der umge­hen, ganz egal, was der Job Titel sagt. Denn wir legen gro­ßen Wert dar­auf, dass alle gehört und gese­hen wer­den, und dabei Ein­bli­cke in alle Depart­ments jeder­zeit mög­lich sind. Unter­stützt wird dies in Form ver­schie­de­ner For­mate, wie unse­res Ask-me-Anything Bre­ak­fasts, Com­pany Retros, der mon­thly Pulse-Sur­veys (bei der das Team­ge­fühl immer Best­be­wer­tun­gen bekommt) und vie­lem mehr.
  • Smells likes Team­spi­rit: Wir sind eine bunte Truppe, die sich gefun­den hat und auch ihre Frei­zeit gele­gent­lich gern mit­ein­an­der ver­bringt. Will sagen: Team-Buil­ding-Events wer­den bei uns nicht “von oben” vor­ge­schrie­ben, son­dern “von unten” gewünscht. Und so fin­den wir uns am liebs­ten off­line auf Kurz-Trips, Office Par­ties oder Boots­aus­flü­gen zusam­men. Aber auch online kann uns die pan­de­mie­be­dingte “Zoom Fati­gue” nicht von wöchent­li­chen Spiele-Aben­den abhal­ten.
  • Great place to work: Wir wären kein Ber­li­ner Fin­tech-Start-up, wür­den wir dir keine hel­len, offe­nen und gut ange­bun­de­nen Büro­räume im Her­zen Ber­lins (Schö­ne­berg) inkl. indi­vi­du­ell pass­ge­nauer tech­ni­scher Aus­stat­tung anbie­ten. Einen Dress­code haben wir nicht, come as you are - und bring auch gern dei­nen Vier­bei­ner mit.
  • In the mood for food: Damit du dich im Office wohl fühlst, wird auch fürs leib­li­che Wohl stets gesorgt. Neben fri­schem Obst und Müsli für den opti­ma­len Start in den Tag gibt es auf Wunsch Getränke und Snacks aller Art.

Hinweise zur Bewerbung:

Du hast Lust, deine Kennt­nisse und deine Fähig­kei­ten im Pro­dukt Manage­ment aus­zu­bauen? Du willst dabei über­durch­schnitt­lich viel ver­die­nen, dich wei­ter­ent­wi­ckeln und einem kla­ren Kar­rie­re­pfad fol­gen? Dann bist du bei Val­sight genau rich­tig! Für Rück­fra­gen ste­hen wir dir jeder­zeit unter jobs@valsight.com zur Ver­fü­gung.

Bitte keine fal­sche Zurück­hal­tung!

Wenn Du nicht alle gewünsch­ten Kri­te­rien erfüllst, aber den­noch den größ­ten Teil des Anfor­de­rungs­be­rei­ches mit­bringst, möch­ten wir dich ermu­ti­gen, dich den­noch bei uns zu bewer­ben. Lass uns gemein­sam her­aus­fin­den, ob wir zuein­an­der pas­sen. Wir freuen uns auf deine Bewer­bung!

Unter­su­chun­gen haben erge­ben, dass zum Bei­spiel Frauen ihre Erfolgs­chan­cen im Wett­be­werb ten­den­zi­ell gerin­ger ein­schät­zen als Män­ner. Frauen bewer­ben sich erst dann auf eine offene Posi­tion, wenn sie der Über­zeu­gung sind, alle Anfor­de­run­gen zu erfül­len.