Blätter-Navigation

Offer 126 out of 365 from 22/09/22, 12:04

logo

Cha­rite Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin - Kli­nik für Neu­ro­lo­gie, Sek­tion Bewe­gungs­stö­run­gen & Neu­ro­mo­du­la­tion

Neu­ro­lo­gi­sche Bewe­gungs­stö­run­gen beinhal­ten unter­schied­li­che Krank­heits­bil­der, wel­che die Aus­füh­rung von will­kür­li­chen Bewe­gun­gen sowie die Kör­per­hal­tung beein­träch­ti­gen oder zu unwill­kür­li­chen Bewe­gun­gen füh­ren. Die häu­figs­ten Krank­heits­bil­der umfas­sen Par­kin­son­syn­drome, Tre­mor und Dys­to­nie. Wei­ter­hin gehö­ren dazu Dys­to­nien, Myo­k­lo­nien, Tic­stö­run­gen, Cho­rea­ti­sche Bewe­gungs­stö­run­gen, Klein­hirn­er­kran­kun­gen, die Wil­son-Erkran­kung und andere ver­erb­bare Bewe­gungs­stö­run­gen.

All die­sen Erkran­kun­gen lie­gen patho­lo­gi­schen Ver­än­de­run­gen in den Basal­gan­glien (das sind Areale, die unter­halb der Hirn­rinde loka­li­siert sind, also tief im Hirn­in­nern) zugrunde. Durch die Stö­rung der nor­ma­len Bewe­gungs­ab­läufe sind diese Erkran­kun­gen oft stig­ma­ti­sie­rend für den Betrof­fe­nen. In den letz­ten Jah­ren wur­den hoch­wirk­same The­ra­pien für die Behand­lung von Bewe­gungs­stö­run­gen ent­wi­ckelt: neben der L-DOPA-The­ra­pie bei der Par­kin­so­n­er­kran­kung ist hier z.B. die tiefe Hirn­sti­mu­la­tion (Hirn­schritt­ma­cher) zu erwäh­nen, die sich bei Bewe­gungs­stö­run­gen wie Mor­bus Par­kin­son und Dys­to­nie in den letz­ten Jah­ren als beson­ders effek­tiv erwie­sen hat. Trotz die­ser Fort­schritte besteht jedoch ein gro­ßer For­schungs­be­darf, da eine Hei­lung von Bewe­gungs­stö­run­gen auch heute noch nicht mög­lich ist. In der Sek­tion Bewe­gungs­stö­run­gen und Neu­ro­mo­du­la­tion an der Kli­nik der Cha­rité befas­sen wir uns mit kli­ni­schen und expe­ri­men­tel­len Fra­ge­stel­lun­gen zu die­sen Erkran­kun­gen.

Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jekt in der Neu­ro­lo­gie, Cha­rité -- vue.js, TypeScript, FHIR, Docker, Flut­ter

Aufgabenbeschreibung:

Front­end-/Full-Stack-Ent­wick­ler:in

Wir suchen eine:n enga­gierte:n Front­end-Ent­wick­ler:in als Ver­stär­kung für unser Core-Team. Wir ent­wi­ckeln eine offene kli­ni­sche Platt­form zur Erfas­sung, Ver­net­zung und Aus­wer­tung von medi­zi­ni­schen Daten in der hoch­spe­zia­li­sier­ten Medi­zin die täg­lich in Kli­ni­ken genutzt wird. Einen Über­blick über die Soft­ware bekommst du auf unse­rer Web­site (https://dotbase.org/)

Dein Auf­ga­ben­ge­biet

  • Front­end-Ent­wick­lung der dot­base Platt­form in bestehen­dem Ent­wick­ler­team
  • Beglei­tung neuer Fea­tures von der Nut­zer­an­frage, über das Design und die Ent­wick­lung bis hin zu Tes­ting und Doku­men­ta­tion
  • Bera­tung in der Kon­zep­tion neuer Fea­tures
  • Teil­nahme an Design-Ses­si­ons zu UI / UX
  • Imple­men­tie­rung neuer Fea­tures und War­tung der bestehen­den Code­ba­sis
  • Schrei­ben tech­ni­scher Doku­men­ta­tion

Dein Pro­fil

Erfor­der­lich:

  • Abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium der Infor­ma­tik oder eines ver­wand­ten Stu­di­en­gan­ges
  • Erfah­rung in der Front­end Ent­wick­lung
  • Kennt­nisse in der Ver­si­ons­ver­wal­tung mit Git
  • Team­fä­hig­keit und Erfah­rung mit agi­ler Team­ar­beit
  • Her­vor­ra­gende Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­kei­ten
  • Intrinsi­sche Moti­va­tion, Zuver­läs­sig­keit und selbst­stän­di­ges Arbei­ten
  • Sehr gute aktive Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse

Vor­teil­haft:

  • Erfah­rung in UX/UI-Design
  • Kennt­nisse in Vue, Typescript, Dart, Flut­ter und Docker
  • Kennt­nisse in FHIR als medi­zi­ni­scher Schnitt­stel­len­stan­dard und medi­zi­ni­sche Ter­mi­no­lo­gie

Erwartete Qualifikationen:

  • Stu­dium Infor­ma­tik oder ver­gleich­ba­res Stu­dium

Unser Angebot:

Wir bie­ten Dir

  • Mit­ge­stal­tung einer offe­ne­ren, nut­zer­zen­trier­ten Zukunft für das Gesund­heits­we­sen
  • Anspruchs­volle Auf­ga­ben mit Ver­ant­wor­tung und viel Gestal­tungs­spiel­raum
  • Aktive Ein­bin­dung in die Team- und Pro­jekt­ar­beit von Beginn an
  • Klei­nes, ambi­tio­nier­tes Team mit kur­zen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­gen und guter Team­at­mo­sphäre
  • Fla­che Hier­ar­chien, koope­ra­ti­ver Füh­rungs­stil und klare gemein­same Ziel­set­zun­gen
  • Arbeite wie es zu dir passt - Remote oder kom­plett vor Ort:
  • -Arbeits­platz: Ein Teil der Arbeits­zeit (bis zu 100 %) kann wahl­weise Remote erfol­gen. (Wir haben ein Büro in Ber­lin Mitte)
Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten: Wir tref­fen uns ein­mal täg­lich als Team im Daily und haben jeweils eine feste Prä­senz­zeit, ansons­ten unter­stüt­zen wir fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Wir haben regel­mä­ßige Team-Events vor Ort
  • Die wöchent­li­che Arbeits­zeit beträgt 39 Stun­den
  • Die Stelle an der Cha­rité ist zunächst bis Juni 2024 befris­tet
  • Die Grün­dung eines eigen­stän­di­gen Unter­neh­mens gemein­sam mit der Cha­rité ist für 2023 geplant

Der Stack mit dem du arbei­test

  • Web-App in Vue und Typescript
  • Native-App in Dart und Flut­ter
  • Backend in Node.js, Typescript, Express.js und Java
  • Code, Pro­jekt-Manage­ment und Auto­ma­ti­sie­rung sind Git­hub basiert
  • Voll­stän­dig auto­ma­ti­sier­tes Deploy­ment mit Docker

Falls das nach dei­nem Ding klingt, schreib uns gerne per E-Mail dotbase@charite.de.