Blätter-Navigation

Offer 344 out of 436 from 13/01/23, 13:15

logo

eAx solu­ti­ons GmbH

Die eAx solu­ti­ons GmbH in Ber­lin ist eine hun­dert­pro­zen­tige Toch­ter­ge­sell­schaft der Robert Bosch GmbH. Die eAx ent­wi­ckelt, indus­tria­li­siert und pro­du­ziert elek­tri­sche Ach­sen für Auto­mo­bilan­wen­dun­gen. Mit ihrem Sys­tem­an­satz der Inte­gra­tion von Leis­tungs­elek­tro­nik, elek­tri­scher Maschine und Getriebe bie­tet die eAx inno­va­tive und effi­zi­ente Achs­lö­sun­gen. Die eAx bie­tet eine breite Palette von Dienst­leis­tun­gen an, von der Simu­la­tion des Antriebs­strangs bis hin zu opti­mier­ten Sys­tem­lö­sun­gen die, „Design for Manu­fac­tu­ring“ mit einem ska­lier­ba­ren Pro­dukt­an­satz ver­bin­den. Als Kom­pe­tenz­part­ner für die Ent­wick­lung und Fer­ti­gung elek­tri­scher Ach­sen unter­stützt eAx die Elek­tri­fi­zie­rungs­stra­te­gie von Bosch und ist Teil der welt­wei­ten Elek­tri­fi­zie­rungs-Kom­pe­tenz.

Du befin­dest dich der­zeit im Bache­lor- oder Mas­ter­stu­dium, suchst aktu­ell nach neuen Her­aus­for­de­run­gen und hast Spaß an abwechs­lungs­rei­chen Tätig­kei­ten? Dann ist die eAx solu­ti­ons GmbH genau das Rich­tige für Dich!

Zum Auf­bau der eAx solu­ti­ons GmbH suchen wir zum nächst­mög­li­chen Ter­min einen Werk­stu­den­ten (m/w/d) in den fol­gen­den Berei­chen:

Pro­to­type Shop
Stand­ort­be­treu­ung
Manu­fac­tu­ring Tech­no­logy
Pro­ject Manage­ment
Kauf­män­ni­scher Bereich

Werk­stu­dent (m/w/d) diverse Berei­che

Pro­to­type Shop
Stand­ort­be­treu­ung
Manu­fac­tu­ring Tech­no­logy
Pro­ject Manage­ment
Kauf­män­ni­scher Bereich

Aufgabenbeschreibung:

  • Unter­stüt­zung bei der Vor­be­rei­tung, Nach­be­rei­tung und Beglei­tung diver­ser Auf­ga­ben inner­halb des Teams im Tages­ge­schäft
  • Aktive Mit­ar­beit bei der Aus­ar­bei­tung neuer und bestehen­der Pro­zesse
  • Aus­wer­tun­gen, Pflege und Erstel­lung von Pro­zes­sen sowie die dazu­ge­hö­rige Doku­men­ta­tion
  • Pflege und Erstel­lung von Doku­men­ten im inter­nen Doku­men­ten Manage­ment Sys­tem
  • Erstel­lung von Prä­sen­ta­tio­nen sowie inter­nen Doku­men­ten nach Vor­gabe
  • Mit­ar­beit in inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams und Pro­jek­ten

Erwartete Qualifikationen:

  • Ein lau­fen­des Stu­dium im Bereich Maschi­nen­bau, Natur­wis­sen­schaf­ten, Betriebs­wirt­schafts­lehre, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen, Pro­duk­ti­ons­tech­nik oder ver­gleich­bare Stu­di­en­gänge
  • Erste Erfah­run­gen im Indus­trie­sek­tor von Vor­teil, idea­ler­weise im Bereich Auto­mo­tive
  • Aus­ge­prägte ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten und eine struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • Rou­ti­nier­ter Umgang mit den gän­gi­gen MS-Office-Anwen­dun­gen
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Ein facet­ten­rei­ches Auf­ga­ben­ge­biet für inno­va­tive Lösun­gen der Zukunft
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Eine Unter­neh­mens­kul­tur, die geprägt ist von Team­spi­rit, offe­ner Kom­mu­ni­ka­tion und Hands-on-Men­ta­li­tät
  • Hohe Pro­fes­sio­na­li­tät in den Fach­be­rei­chen und Metho­den­kom­pe­tenz