Blätter-Navigation

Offer 356 out of 409 from 19/01/24, 14:54

logo

Agora Ver­kehrs­wende

Agora Ver­kehrs­wende ist ein Think Tank, der sich mit Kli­ma­schutz­stra­te­gien für den Ver­kehrs­sek­tor beschäf­tigt. Dies geschieht im Dis­kurs mit zen­tra­len Akteu­ren aus Poli­tik, Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und Zivil­ge­sell­schaft. Ziel unse­rer Arbeit ist es, die Grund­la­gen dafür zu legen, dass der Ver­kehr bis zum Jahr 2045 kli­ma­neu­tral orga­ni­siert wer­den kann.

Studierendenstelle bei Agora Verkehrswende

Thema: Kraftstoffe

Aufgabenbeschreibung:

Zur Unterstützung im Bereich wissenschaftlichen Arbeitens im Themenfeld „Kraftstoffe“ sucht Agora Verkehrswende zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n studentische/n Mitarbeiter/in für die Dauer von einem Jahr mit der Option zur Verlängerung.

Sie unterstützen das Team bei der Durchführung der Projektarbeit, bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie in alltäglich anfallenden Aufgaben des Projektmanagements. Der Themenschwerpunkt liegt dabei auf Kraftstoffen, insbesondere solchen, die auf Basis von erneuerbarem Wasserstoff produziert werden (Power-to-X (PtX) Produkte bzw. E-Fuels).
Ein Ziel des Projektes ist es die internationale Zusammenarbeit mit Partnerländern für die Einführung von E-Fuels im Verkehrssektor voranzutreiben. Vor diesem Hintergrund soll u.a. ein Policy Mapping zur Identifikation und Analyse politischer Zielsetzungen und Maßnahmen in ausgewählten Fokusländern durchgeführt werden.

Diesen Arbeitsbereich unterstützen Sie
→ durch Recherchen zu ausgewählten Fragestellungen im Bereich E-Fuels, insbesondere zum Hochlauf im Verkehrssektor,
→ durch Mithilfe bei der Erstellung von Fragebögen und Aufbereitung von Expert:inneninterviews
→ durch Recherche von Daten und deren grafische Aufbereitung,
→ bei der Erstellung von Projektskizzen, Terminplänen, Präsentationen und Moderationsunterlagen,
→ bei der Anfertigung und Qualitätssicherung von Projektpublikationen,
→ bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, dazu zählen sowohl interne als auch öffentliche Workshops sowie größere Konferenzen, sowie
→ durch die Aufbereitung von Dokumenten, Teilnahme an Sitzungen und Protokollierung.

Erwartete Qualifikationen:

→ Erste Erfahrungen mit semi-strukturierten Expert:inneninterviews,
→ eine sorgfältige, selbständige und zielorientierte Arbeitsweise,
→ sicheren Umgang mit MS-Office-Programmen (insbesondere Excel, Word, PowerPoint und Outlook),
→ sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse,
→ Idealerweise Begeisterung für die Zukunftsfragen des Verkehrs, insbesondere für die faire und ökologische/nachhaltige/klimaneutrale Ausgestaltung der Verkehrswende
→ Spaß an der Arbeit im Team.

Voraussetzung für Ihre Bewerbung bei Agora Verkehrswende ist ein laufendes Masterstudium und einem nachweislichen Interesse an Klimaschutz im Verkehr.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen:
→ die Chance, in einem hochprofessionellen, engagierten Team an einer der wesentlichen globalen Zukunftsaufgaben mitzuwirken,
→ Einblicke in die Arbeitsweise eines Think Tanks, sowie
→ Erfahrungen in der Bearbeitung und Veröffentlichung laufender Projekte.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir wünschen uns Unterstützung ab sofort, der Beginn der Tätigkeit kann jedoch auch individuell besprochen werden.

Weitere Informationen über Agora Verkehrswende unter:
www.agora-verkehrswende.de.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie in einer einzigen PDF-Datei unter folgendem Link: https://agora-transport-transformation-ggmbh.jobs.personio.de/
hochladen.
Aus Gründen der Objektivität bitten wir Sie, auf ein Foto zu verzichten.

Bitte verwenden Sie als Dateinamen die Bezeichnung „Kraftstoffe_Stud_Nachname“ und geben Sie in der Bewerbung Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.