Blätter-Navigation

Offer 144 out of 283 from 26/03/24, 15:52

logo

Europa-Uni­ver­si­tät Via­drina Frank­furt (Oder)

.

Wissenschaftsmanager*in

(Kenn-Nummer 1200-24-01)

Aufgabenbeschreibung:

An der Stiftung Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) ist im Dekanat der
Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Wissenschaftsmanager*in
(Kenn-Nummer 1200-24-01)
(bis Entgeltgruppe 13 TV-L, Arbeitszeit 40 Stunden/Woche, Teilzeit nach Absprache möglich)

zu besetzen. Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Unterstützung des Dekanatsteams, insbesondere durch:

  • Identifizierung von Potenzialen zur Digitalisierung bestehender Prozesse sowie deren
    Umsetzung in der akademischen Selbstverwaltung der Fakultät,
  • Mitarbeit an übergreifenden Digitalisierungsaspekten in der Universität,
  • Mitgestaltung der Qualitätssicherung, insbesondere durch Steuerung des
    Lehrplanungsprozesses, des Prüfungswesens, der Evaluationsverfahren und der Studiengangsentwicklung,
  • fachliche wissenschaftliche Beratung von Studierenden und Studieninteressierten für alle
    Studienprogramme der Fakultät,
  • Unterstützung bei der fakultätsseitigen Verwaltung und Planung des Personals und der
    Budgets in enger Abstimmung mit den zuständigen Dezernaten,
  • Unterstützung bei der Strategieentwicklung der Fakultät und Gremienarbeit

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Profil umfasst:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium,
  • Erfahrung bei der Konzeption und Umsetzung von IT-Projekten, idealerweise im
    Hochschulbereich,
  • Erfahrung im Projekt-, Prozess- und Organisationsmanagement,
  • Erfahrung in der organisatorischen Betreuung im Bereich der Lehre und Forschungerwünscht,
  • Erfahrung im Bereich des Qualitätsmanagements an Hochschulen erwünscht,
  • sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache,
  • sehr gute kommunikative und organisatorische Kompetenzen,
  • sehr gute Kenntnisse von MS-Office,
  • hohe IT-Affinität,
  • hohes Maß an Serviceorientiertheit,
  • Teamfähigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit,
  • Fähigkeit zu selbständigem, strukturiertem und lösungsorientiertem Arbeiten,
  • Offenheit hinsichtlich der Übernahme neuer Aufgaben

Hinweise zur Bewerbung:

Bewerbungsschluss ist der 14. April 2024.
Vollständiger Ausschreibungstext: https://www.europa-uni.de/stellenangebote