Blätter-Navigation

Offer 113 out of 323 from 04/07/24, 10:48

logo

Deut­sche Ener­gie-Agen­tur GmbH - Energiewende, Klimaschutz, Forschung, Entwicklung

Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Als Kompetenzzentrum für angewandte Energiewende und Klimaschutz unterstützt sie die Bundesregierung beim Erreichen ihrer energie- und klimapolitischen Ziele. Dafür bringt sie Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und allen Teilen der Gesellschaft zusammen. National und international entwickelt die dena Lösungen für Klimaneutralität und setzt diese in die Praxis um.

Studentische Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich kommunaler Klimaschutz und Energiedienstleistungen

Zur weiteren Verstärkung unseres Teams im „Kompetenzzentrum Contracting: Energieeffizienzdienstleistungen mit Einspargarantie umsetzen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Aufgabenbeschreibung:

Sie arbeiten gemeinsam mit uns daran, Energieeffizienzdienstleistungen mit Einspargarantie, insbesondere das Energiespar-Contracting (ESC), voranzubringen, so dass es sich bei der öffentlichen Hand als wirksames Instrument zum Erreichen der Klimaschutzziele etabliert.

Ein Aufgabenbereich beinhaltet die Betreuung des dena-ESC-Modellvorhabens „Co2ntracting: build the future!“:

  • Unterstützung des Projektteams mit Ihrer Expertise bei der Betreuung verschiedener Modellprojekte des dena-ESC-Modellvorhabens „Co2ntracting: build the future!“bei der öffentlichen Hand innerhalb Deutschlands (hauptsächlich Kommunen),
  • Unterstützung als fachliche Ansprechperson sowohl für Anwender und Umsetzungspartner der öffentlichen Hand als auch für unsere Netzwerkpartner wie Landesenergieagenturen, Politik und Verbände

Die gewonnenen Erkenntnisse aus der praxisnahen Begleitung der Modellprojekte bringen Sie aktiv in die Tätigkeiten Ihres weiteren Aufgabenbereichs ein:

  • Sie unterstützen das Team koordinativ und fachlich bei der Recherche zu neuen Informationsmaterialien und Anwendungstools
  • Sie helfen bei der Erarbeitung wissenschaftlicher Studien, Gutachten und Statistiken im Kontext Energiewende und Klimaschutz in Gebäuden mit.
  • Sie unterstützen bei der Organisation und Durchführung von Netzwerktreffen und Fachveranstaltungen (digital oder Präsenz) sowie bei der Umsetzung von Öffentlichkeitsarbeit und Projektkommunikation

Erwartete Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium oder laufendes Masterstudium in einer relevanten Fachrichtung (z. B. Ingenieurs-, Wirtschafts-, Natur- oder Politikwissenschaften) vorzugsweise mit Schwerpunkt Hochbau/Bauingenieurswesen, Stadtplanung, Energietechnik, Elektrotechnik, Gebäudetechnik oder Architektur
  • Vorkenntnisse im Bereich Energiedienstleistungen oder/und im Bereich öffentliche Liegenschaften, kommunale Verwaltungen
  • Interesse an der nationalen und europäischen Energiepolitik, insbesondere im Kontext Energieeffizienz und erneuerbare Energien.
  • Fähigkeit zum lösungsorientierten, analytischen, strukturierten und konzeptionellen Arbeiten an systemischen Fragestellungen
  • Zielorientiertes, selbständiges und sorgfältiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen mündlich und schriftlich sowie Kommunikationsstärke
  • Sicherer, routinierter Umgang mit gängigen MS Office Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
  • Erste praktische Erfahrungen (z. B. als studentische Hilfskraft)
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse mündlich und schriftlich, sicherer schriftlicher Ausdruck und hohe Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Arbeit in einem spannenden Themenfeld - an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft
  • Vielfältige Entwicklungschancen
  • Urlaubsanspruch
  • Offenheit für individuelle und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Einen attraktiven Arbeitsort mitten in Berlin und nicht zuletzt ein tolles Team.

Wir bieten eine wertschätzende, kollegiale und offene Arbeitsatmosphäre. Mit unserer Fachexpertise bringen wir gemeinsam die Energiewende voran und bauen unser Wissen fortlaufend aus. Wir sehen uns dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex verpflichtet mit dem Ziel, bis 2030 klimaneutral zu sein.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind bei uns herzlich willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt im Bewerbungsprozess berücksichtigt.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal.