Blätter-Navigation

Offer 26 out of 320 from 11/07/24, 11:51

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fakultät II: Mathematik und Naturwissenschaften - Institut für Chemie - BasCat

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen

Studentische Beschäftigung mit 40 Monatsstunden

Aufgabenbeschreibung:

Für die Arbeitsgruppe "Reactor and Process Analysis" des BasCat – UniCat BASF JointLab wird eine studentische Hilfskraft gesucht.
Zu den anfallenden Arbeiten gehören Hilfsarbeiten im Katalyselabor zur Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter bei Betrieb, Wartung und Aufbau von katalytischen Testständen.
Die Performance von neuartigen Katalysatoren und Referenzmaterialien soll bestimmt werden. Dazu werden konventionelle katalytische Parallelteststände eingesetzt. Es werden aber auch für spezielle Experimente Teststände umgebaut oder neu entwickelt.
Motivierte Student*innen mit Interesse an heterogener Katalyse können sich am BasCat als Teil eines interdisziplinären Teams einbringen.

Erwartete Qualifikationen:

Muss:

  • Gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse erforderlich; Bereitschaft die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben.
  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
  • Kenntnisse der heterogenen Katalyse
  • Erfahrungen in der Planung und im Umbau chemischer Teststände

Kann:

  • Erfahrung im Betrieb von katalytischen Testständen
  • Kenntnisse im Bereich der Datenerfassung und Auswertung
  • Kenntnisse im Bereich von CFD
  • Kenntnisse im Bereich der Probenvorbereitung

Hinweise zur Bewerbung:

Fachlich verantwortlich / Ansprechpartner:in für die Ausschreibung: Dr. Michael Geske
Besetzungszeitraum: 01.09.2024 - 31.12.2026

Ihre schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und ggf. aktueller Notenübersicht richten Sie bitte an die o.g. Beschäftigungsstelle.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.