Blätter-Navigation

Offre 109 sur 271 du 07/05/2024, 11:28

logo

Leib­niz-Insti­tut für Raum­be­zo­gene Sozi­al­for­schung (IRS)

Das Leib­niz-Insti­tut für Raum­be­zo­gene Sozi­al­for­schung ist ein inter­na­tio­nal aner­kann­ter For­schungs­part­ner und besetzt zen­trale Kom­pe­tenz­fel­der der sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Raum­for­schung in Europa. Sein Auf­trag ist die Erfor­schung der Trans­for­ma­tion und Steue­rung von Städ­ten und Regio­nen aus sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Per­spek­ti­ven.

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Das Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung e.V. (IRS) in Erkner bei Berlin, eine außer-universitäre Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen Zeitraum von zunächst zwölf Monaten (Verlängerung vorbehaltlich der Budgetprüfung um weitere sechs Monate geplant) und mit einem Umfang von acht Wochenstunden für seinen Forschungsschwerpunkt Ökonomie und Zivilgesellschaft eine Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

für die Unterstützung im Projekt „Step Up Startups“. In dem Projekt werden die Rahmenbedingungen für Startups in Europa zusammen mit internationalen Partnern analysiert.

Ihre Aufgaben:

  • Datenerhebung und Datenbankverwaltung
  • Literaturrecherche, Lektorat von Veröffentlichungen etc.
  • Teilnahme an internationalen Projektmeetings
  • Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten und Projektmanagement

Erwartete Qualifikationen:

  • Laufendes Studium im Master, aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, (Human-)Geographie, Sozialwissenschaften, oder verwandten Disziplinen
  • Interesse an den Themen Startup- bzw. Innovationsforschung und regionale Entwicklung
  • Fähigkeit zu strukturierter, gewissenhafter Recherche und Dokumentation
  • Praktische Englischkenntnisse, z.B. Auslandsaufenthalt, Studium auf Englisch
  • Erste Erfahrungen in der Arbeit mit Datensätzen, R-Kenntnisse von Vorteil aber nicht notwendig

Unser Angebot:

  • Eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem wissenschaftlich geprägten Umfeld
  • Vergütung nach den Regelungen für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte des Landes Brandenburg
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit mobilen Arbeitens
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen – Das IRS ist seit 2015 als familienfreundlicher Arbeitgeber mit dem Zertifikat Berufundfamilie ausgezeichnet;

Das IRS bekennt sich ausdrücklich zur Chancengleichheit und fordert deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das IRS unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und wurde im Jahr 2015 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und einer gültigen Immatrikulations-bescheinigung unter Angabe der Kennziffer 1324 in einer PDF-Datei per E-Mail bis zum 31. Mai 2024 an: bewerbung@leibniz-irs.de

Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS) e.V.
Personalstelle
Flakenstr. 29-31
15537 Erkner

Weitere Informationen unter: www.leibniz-irs.de.

Rückfragen richten Sie bitte an Andreas Kuebart: andreas.kuebart@leibniz-irs.de.

Das Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung nimmt den Schutz persönlicher Daten ernst. Wir erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nähere Informationen finden Sie auf der Website des IRS.