Blätter-Navigation

Offre 121 sur 310 du 31/05/2024, 14:13

logo

Deut­sches For­schungs­in­sti­tut für öffent­li­che Ver­wal­tung (FÖV)

Als deutsch­land­weit ein­zig­ar­tige For­schungs­ein­rich­tung unter­su­chen wir die öffent­li­che Ver­wal­tung auf allen Ebe­nen und zei­gen Mög­lich­kei­ten zur Wei­ter­ent­wick­lung und Ver­bes­se­rung auf.

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d) für technischen Support

Das FÖV sucht für den Standort Berlin ab sofort
eine Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d) für technischen Support
mit 10 Std./Woche.

Aufgabenbeschreibung:

Forschung und Beratung über und für die Verwaltung
Wir, das nationale Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, sind ein interdisziplinäres Team von Verwaltungs-, Politik-, Sozial-, Kommunikations-, Wirtschafts- und Rechts-wissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern. Seit 2016 ist das FÖV auch mit einer Dienststelle in Berlin vertreten. Dort arbeiten ca. 30 Forschungsreferentinnen und Forschungsreferenten. In den Räumlichkeiten werden außerdem hybride Fachveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen durchgeführt.
Für die Unterstützung bei technischen Fragen, die von unserem Rechenzentrum in Speyer koordiniert werden, und bei Veranstaltungen, suchen wir eine Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft.
Nähere Informationen zum FÖV finden Sie unter: www.foev-speyer.de

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen uns bei der Betreuung von 30 Arbeitsplätzen (Windows).
  • Sie übernehmen die Wartung der Netze – LAN und WLAN (Rechner und VoIP).
  • Sie beheben in Zusammenarbeit mit unserem remote-Rechenzentrum Störungen.
  • Sie helfen bei der technischen Vorbereitung von Veranstaltungen.
  • Sie sind während Veranstaltungen für die Betreuung der Technik zuständig.
  • Sie vervollständigen die vorhandene Technikdokumentation und dokumentieren Ihre Arbeitsabläufe.

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Profil

  • Sie sind an einer Hochschule immatrikuliert, vorzugsweise in einem naturwissenschaftlich-technischen Studienfach.
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse der Netzwerktechnik oder über die Bereitschaft, sich diese anzueignen.
  • Sie gehen sicher mit gängigen MS Produkten um.
  • Sie mögen es, selbstständig in einem interdisziplinären Team zu arbeiten.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sicher.
  • Zuverlässigkeit zeichnet Sie aus.
  • Sie sind teamfähig.

Unser Angebot:

Was gefällt uns an unserer Arbeit?

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Einblick in den Arbeitsalltag einer Forschungseinrichtung
  • Selbstbestimmtes Arbeiten und Kommunikation auf Augenhöhe

Hinweise zur Bewerbung:

Interesse geweckt?
Dann nutzen Sie die Möglichkeiten für sich und bewerben Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Sie! Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen (ausschließlich) im PDF-Format, in einer Datei und ohne ausführbare Links richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1724 bis zum 7. Juli 2024 an: Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, Seydelstr. 18, 10117 Berlin (bewerbung@foev-speyer.de).
Wir sind bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden daher besonders gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Noch Fragen?
Dann wenden Sie sich gerne an den Leiter unseres Rechenzentrums, Herrn Hendrik Hoffmann (hoffmann@uni-speyer.de ).
Kennziffer: 1724
https://www.foev-speyer.de/karriere